Symmetrische Satteldachkonstruktion – Die klassische Ausführungsvariante

Symmetrische Satteldachkonstruktion – Die klassische Ausführungsvariante

Satteldachhallen im Stahlhallenbau werden in der Regel als Zweigelenkrahmen ausgefuehrt. Charakteristisch fuer diese Stahlhallenkonstruktion ist seine symmetrische Dachausbildung. D.h., der Firstpunkt liegt mittig, also symmetrisch, zwischen den beiden Traufenpunkten. Unsere Stahlhallenkonstruktionen werden bezueglich ihrer Statik (Standsicherheitsnachweis) nach EU-Norm berechnet und gefertigt. Je nach freitragender Spannweite (Hallenbreite) fuehren wir die Stahlkonstruktionen mit warmgewalzten Profilen aus, oder aber erstellen die erforderlichen Profilquerschnitte auf unseren CNC-gesteuerten Schweissanlagen. Wir liefern und montieren diese Hallenform (Satteldachkonstruktion) europaweit.
Unser Schwerpunkt ist die reine Stahlhallenkonstruktion (ohne Pfetten, Bleche, Tore, Fenster etc.), nach Kundenwunsch gefertigt. Somit hat unsere Kaeuferzielgruppe die Moeglichkeit, nach der klassischen Vorgehensweise der Architekten, unterm Strich eine kostenguenstige Gesamtkonzeption zu erlangen.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Pultdachkonstruktionen – Einsatz in Verbindung mit Photovoltaikanlagen

Pultdachkonstruktionen – Einsatz in Verbindung mit Photovoltaikanlagen

Pultdachhallen mit beidseitigem Dachueberstand und unterschiedlicher Laenge (Kragarm), werden  ebenfalls als Zweigelenkrahmen ausgefuehrt. Die Pultdachhallenkonstruktion hat gegenueber anderen Hallenkonstruktionen noch den Vorteil, dass sie fuer Photovoltaikanlagen den groessten Montageplatz auf seiner Dachflaeche bietet. Vorausgesetzt, dass die Dachflaeche die optimale Suedausrichtung hat. Ab einer bestimmten freitragenden Spannweite ist eine Pultdachkonstruktion gegenueber einer vergleichbaren Satteldachkonstruktion etwas teurer. Dies ist bedingt durch ihr speziell statisches Tragverhalten. Sie bietet allerdings, je nach Gebrauchsprofil des Hallennutzers, zum Beispiel eine optimale Nutzung, wenn es um Pkw-Einstellplaetze in Verbindung mit einer maximierten Nutzflaeche fuer eine Photovoltaikanlage geht. In ganz speziellen Faellen kann eine Pultdachhallenkonstruktion auch als Erweiterung einer bestehenden Satteldachkonstruktion dienen.
Insbesondere, wo keine Anflanschung bzw. Anschleppung moeglich ist. Auch fuer ganz ausgefallene Situationen koennen Sie uns in Anspruch nehmen.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Asymmetrische Satteldachkonstruktionen

Asymmetrische Satteldachhallen – Einsatz bei besonderen Nutzungsprofilen

Asymmetrische Satteldachkonstruktionen sind eine besondere Variante von symmetrischen Satteldaechern. Hierbei liegt der Firstpunkt nicht mittig zwischen den Traufenpunkten, sondern nach links oder rechts versetzt. Somit ergeben sich bei gleicher Traufenhoehe zwei unterschiedliche Dachneigungen sowie zwei unterschiedlich grosse Dachflaechen. Mit diesem Konstruktionsprinzip kann man besondere Nutzungsansprueche des Hallennutzers erfuellen. Einmal was die Nutzung im Hallenbereich anbelangt, aber auch die Nutzung der groesseren Dachflaeche zum Aufbau einer bauseitigen Photovoltaikanlage. Sollte diese Flaeche nicht ausreichend sein, kann man mittels einer Anschleppung bzw. eines Kragarmes die Dachflaeche gleich oder spaeter erweitern. Dies gilt uebrigens auch fuer alle anderen Hallenformen, die wir genau auf Kundenwunsch liefern und montieren.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Sie planen Ihre Halle – Wir liefern Ihnen die kostenoptimierte Stahlhallenkonstruktion

Sie planen Ihre Halle – Wir liefern Ihnen die kostenoptimierte Stahlhallenkonstruktion

Stahlhallenkonstrutionen von Global-Used , ob symmetrisch oder asymmetrisch, ob Pultdachkonstruktion oder Rundbogenhalle, werden exakt nach Kundenwunsch gefertigt, ohne dass dies, wie so ueblich gleich assoziiert, Sonderkonstruktion gleich Mehrkosten. Mit zu unseren wichtigen Aufgaben gehoert nicht nur eine ausfuehrliche Beratung sondern auch eine von Anfang an einsetzende Kostenoptimierung fuer unsere Kunden. Egal was fuer ein Anspruchsprofil unser Kunde hat, er bekommt genau das Hallenprodukt, was sich an sein Nutzungsprofil sowie an sein Finanzkonzept anpasst. Spaetere Erweiterbarkeit einer Halle, Stuetzenfreiheit, spaetere
Anschleppungsmoeglichkeiten, Feuerverzinkung, Lackierung mit Sonderfarben, Dach- und Wandlaschen mit Bohrlochbildern, etc. sind alles Punkte, die bereits bei der Beratung angesprochen und eingehend erlaeutert werden und dann erst ins Angebot einfliessen.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Sonderkonstruktionen in Stahl – Wir lassen Ihre Pläne Realität werden

Sonderkonstruktionen im Stahlbau und Stahlhallenbau werden nach den Plaenen unserer Kunden gefertigt, geliefert und montiert. Unsere Kundschaft aus Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft kommen aus dem skandinavische Raum, sowie allen an Deutschland angrenzende EU-Laendern und darueber hinaus. Verschiffungen unserer gefertigten Stahlkonstruktionen nach Uebersee gehoeren ebenfalls zu unserem Aufgabenspektrum. Zu den Sonderkonstruktionen gehoeren auch Foerderbruecken in Hafenanlagen, vorgehaengte Stahlfassaden, spezielle Fachwerkkonstruktionen, Stahltuerme, Hochhausaufstockungen in Stahlskelettbauweise, Spezialueberdachungen in Stahlbauweise von
unterschiedlichen Sportanlagen, Zuschauertribuenen, Spezialtraeger fuer die Schwerindustrie, etc..
Aufgrund unserer Erfahrungen koennen wir fast allen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden.
Wir stehen fuer Sie bereit. Fordern Sie uns raus.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Sonderkonstruktionen – Schlanke Bauteile – Brandschutz

Stahlverbundtraeger sowie Stahlverbundstuetzen von Global-Used sind flexible Bauteile, die in der Bauphase einmal die Bauzeiten aufgrund einer schnelleren Montage verkuerzen, aber auch die Ansprueche an den Brandschutz erfuellen und dazu noch Bauteile mit geringen Abmessungen darstellen. Also der richtige Einsatz fuer Projekte mit grossen Spannweiten, geringen Konstruktionshoehen und minimal zulaessigen Verformungen sowie hohem Feuerwiderstand.
Diese Sonderkonstruktionen können im Hoch- als auch im Tiefbau ueberall dort zum Einsatz kommen, wo es mit normalem Stahlbetonbau kein Weiterkommen mehr gibt. Abgesehen von Brückenkonstruktionen koennen die Verbundsysteme beispielhaft auch im Bereich von Sanierungsmasßahmen eingesetzt werden. Produktionsabläufe aendern sich, grössere stützenfreie Produktionsflächen werden benötigt. Oder nachträglich werden Ueberdachungen erforderlich. Der Stahlverbundbau kann in diesen speziellen Faellen die wirtschaftlich guenstigste Verbindung zwischen Stahl und Beton sein.

Wir fertigen, liefern und montieren nach den Plänen unserer Kunden diese Sonderkonstruktionen.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

weitgespannte Hohlkörperdecken

Spezielle Auflagerträger für weitgespannte Hohlkörperdecken

Es wurden spezielle Abfangträger, GSY Traeger, fuer unterschiedliche Hohlkoerperdecken verschiedener Hersteller entwickelt. Diese besonderen Stahltraeger koennen die Funktion eines Randtraegers oder aber eines Mitteltraegers einnehmen. Somit lassen sich die Hohldielen schnell und problemlos einbauen.
Sie werden dabei auf Neoprenlager aufgelegt und anschliessend am jeweiligen Auflagerrand mit Beton vergossen.

Mit diesem Verbund, Abfangtraeger und Hohlkoerperdecke, bieten sich kostenguenstige und platzsparende (zum Beispiel niedrige Bauhoehe) Detailloesungen an.
Besonders bei Sanierungen, bei Gebaeudeaufstockungen sowie bei grossen stuetzenfreien Ueberspannungen, bietet sich diese Ausfuehrungsart an.
Hierbei spielt im Gesamtergebnis auch die Gewichtsersparnis solch einer Konstruktion eine nicht unwesentliche Rolle.
Im Weiteren lassen sich durch diese Bauweise die Bauzeiten merklich verkuerzen und eine fruehere Nutzung der Gebaeude ist damit moeglich.
Wir fertigen, liefern und montieren diese speziellen Abfangtraeger nach den Plaenen unserer Kunden.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Stahlhallenkonstruktionen individuell gefertigt

Im Kerngeschäft betreiben wir von Global-Used den Verkauf von Stahlhallenkonstruktionen, einschließlich Lieferung und Montage.

Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft.
Durch unsere Spezialisierung sind wir in der Lage, auch bei steigenden Stahl- und Energiekosten, preisgünstige Stahlhallenkonstruktionen und Stahlkonstruktionen im allgemeinen anzubieten.
Individuell geplante und gefertigte Stahlkonstruktionen, die alle technischen Anforderungen erfüllen und dabei einer strengen Kostenoptimierung unterliegen, gehören zu unserem Tagesgeschäft.
Zertifizierte Materialien, großer Schweissnachweis nach DIN 18800-7, Ausführungen nach EU-Normen, moderner Fuhrpark, eigene Monteure etc., sind nur die grundlegenden Punkte. Eine schnelle Angebotsbearbeitung und Lieferung sind weitere Aspekte, mit denen wir dem Markt begegnen.

Symmetrische Satteldachhallen

Symmetrische Satteldachhallen und ihre Wirtschaftlichkeit

Satteldachhallen gehoeren zu den klassischen Konstruktionsvarianten im Stahlhallenbau. Durch seine symmetrische Firstanordnung, laesst sich unter anderem durch das Tageslicht eine gleichmaessige Belichtung im Halleninneren durch die flaechige Verteilung der Dachoberlichter erzeugen. Diese Art von Stahlhallenkonstruktionen lassen sich bis 35 m und mehr frei spannen. Hierbei gelangt man aber an die Grenze der Wirtschaftlichkeit, sofern parallelgurtige Traegerprofile eingesetzt werden.
Wenn eine freigespannte Stahlhallenkonstruktion mit diesen Spannweitengroessen nicht unbedingt, hinsichtlich des Nutzungsprofils, erforderlich ist, kann man durch den Einbau von zusaetzlichen Innenstuetzen wieder eine wirtschaflichere Kostensituation erlangen. Daher ist es unerlaesslich, vor einer Hallenplanung erst einmal ein verbindliches Nutzungsprofil mit den logistischen Ablaeufen innerhalb der zukuenftigen Stahlhalle zu erstellen. Gern sind wir von Global-Used bereit, unsere Kundenzielgruppe hierzu entsprechend zu beraten.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.

Asymmetrische Satteldachhallen

Der Einsatz von asymmetrischen Satteldachkonstruktionen und ihre Wirtschaftlichkeit

Asymmetrische Satteldachhallen leiten sich von der klassischen Satteldachkonstruktion ab. Bei dieser Konstruktionsvariante wandert der Firstpunkt von der Symmetrieachse (Spiegelachse) aus nach rechts oder links.

Hierbei koennen zusaetzlich auch noch die beiden Traufenhoehen differieren.
Sind beide Traufenhoehen gleich gross, ergeben sich aus der Asymmetrie zwei unterschiedliche Dachneigungen.

Im Zeitalter der Photovoltaikanlagen laesst dann die groesere nach Sueden orientierte Dachflaeche fuer die Aufmontage der Photovoltaikelemente wirtschaftlicher nutzen.

Auch bei diesem Hallentyp ist die Nutzung mit ein wichtiger ausschlaggebender Punkt. Je nachdem was fuer Produktionsgueter (bzw. Produktionsablaeufe) spaeter innerhalb der Halle erstellt werden, kann es durchaus erforderlich werden, an bestimmten Grundrisspositionen eine vorgegebene lichte Hallenhoehe zu gewaehrleisten.

Bevor man in diesem Falle auf eine groessere/hoehere symmetrische Satteldachkonstruktion ausweicht, sollte man pruefen, ob eventuell ein Kompromiss in wirtschaftlicher Hinsicht nicht bei einer symmetrischen Stahlhallenkonstruktion zu finden ist.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch Stahlverbundtraeger und die neuen GSY Traeger sowie die Stahlverbundstuetzen. Im Weiteren verweisen wir auf unsere gebrauchten Stahlhallen.